Delta-Variante: Vier Verdachtsfälle in Wimpassing

In der burgenländischen Gemeinde Wimpassing an der Leitha (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) sind vier Verdachtsfälle auf die Delta-Variante des Coronavirus aufgetaucht.

Erstellt am 08. Juli 2021 | 17:15
Corona Coronavirus Covid Symbolbild
Symbolbild
Foto: Nhemz, Shutterstock.com

Im Rahmen eines Umfeld-Screenings werden deshalb auf freiwilliger Basis PCR-Testungen angeboten. Möglich sind diese am Samstag (10. Juli) von 13.00 bis 17.00 Uhr im Wimpassinger Feuerwehrhaus, kündigte der Koordinationsstab Coronavirus am Donnerstag an.

Betont wurde, dass das Angebot nicht auf Wimpassing beschränkt, sondern auch an die Umgebung gerichtet sei. Eine Voranmeldung für die Tests ist nicht notwendig.

Anzeige

Die vier Delta-Verdachtsfälle wurden bekannt, nachdem bei mehreren Personen aus der Gemeinde Wimpassing Covid-19 nachgewiesen worden war. Die Abstriche der positiv Getesteten befanden sich am Donnerstagnachmittag bei der Sequenzierung des Virusstammes.