Neue Beschränkungen für Besuche im Spital in Eisenstadt

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt hat am Donnerstag neue Regelungen für Besuche aufgrund der Coronakrise angekündigt.

Erstellt am 05. November 2020 | 09:41
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Symbolbild, Krankenhaus, Spital, Wartezimmer, Coronavirus
Foto: Shutterstock/Lifestyle Travel Photo

Ab dem morgigen Freitag sind Patientenbesuche jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr möglich. Zugelassen ist nur noch ein Besucher pro Patient pro Wochenende ab dem sechsten stationären Aufnahmetag, teilte das Spital mit. Außerdem ist eine telefonische Voranmeldung am vorhergehenden Donnerstag erforderlich.

Anzeige

Zwischen 13.00 und 16.00 Uhr können sich Besucher anmelden. Ausgenommen sind Kinder und Jugendliche, werdende Mütter, die Palliativstation, die Intensivstation sowie die Begleitung von Sterbenden. Auf der Isolierstation seien keine Besuche möglich. Die Krankenhausleitung appelliere zudem an die Angehörigen und Freunde von stationär aufgenommenen Patienten, nur dann ins Spital zu kommen, wenn sie das "als unbedingt notwendig erachten", so das Krankenhaus Eisenstadt.