St. Margarethen lud zum Westernball. Mit einem zünftigen „Howdy!“ begrüßten die Cowgirls und Cowboys des Reit- und Fahrvereins St. Margarethen ihre Gäste beim legendären Westernball. Zu den Countryklängen der „Western Cowboys“ brachten sie die Tanzfläche zum Glühen.

Von Nina Sorger. Erstellt am 10. Januar 2017 (13:07)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr