Oslip: Alles neu in der „CSELLO“

Eigentümer Mario Müller holt Künstler Lukas Hüller als künstlerischen Leiter.

Erstellt am 06. Januar 2022 | 05:35
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8262976_eis01wp_hueller_und_mueller
Neues Duo. Lukas Hüller übernimmt als künstlerischer Leiter in der „CSELLO - Cselley Mühle Oslip“ von Neo-Eigentümer Mario Müller.
 
Foto: Foto: B. Machtinger

 Mit dem Jahreswechsel beginnt für die Cselley Mühle ein neues Kapitel. Die Übergangslösung mit Alt-Geschäftsführerin Eveline Lehner ist nun zu Ende, Neo-Eigentümer Mario Müller bestellte den burgenländischen Fotografen Lukas Hüller als künstlerischen Leiter. Bekannt ist Hüller, der in der Kunst- und Kulturszene bestens vernetzt ist, vor allem durch seine „inszenierten Fotos“.

„Wir werden auch weiterhin ein attraktiver Treffpunkt der Generationen sein. Lukas Hüller ist dafür ein Garant“ Mario und Ulrike Müller

Als „resident artist“ zieht der 84-jährige Brite Nick Treadwell ins Atelier des verstorbenen „Mü“-Gründers Sepp Laubner ein. „Es ist uns als neue Betreiber ein Anliegen, weiterhin der Kunst und Kultur in Oslip ein Zuhause zu geben. Wir werden auch weiterhin ein attraktiver Treffpunkt der Generationen sein. Lukas Hüller ist dafür ein Garant“, so das Eigentümer-Paar Mario und Ulrike Müller.

„Wichtig ist uns, dass der Charakter der Mühle erhalten bleibt und wir im Einklang mit den Bestimmungen des Denkmalschutzes notwendige Adaptionen behutsam vornehmen“  Mario und Ulrike Müller

Nun ist die Mühle aber erst einmal für sechs Monate geschlossen, Grund dafür sind „zahlreiche Renovierungsmaßnahmen und Neuerungen.“ Neben Kunst und Kultur steht dabei auch die Kulinarik im Fokus, für die „lokale Spitzengastronomen“ bereits „kulinarische Konzepte wälzen“. Die Bagger sollen bereits am Montag anrollen. „Wichtig ist uns, dass der Charakter der Mühle erhalten bleibt und wir im Einklang mit den Bestimmungen des Denkmalschutzes notwendige Adaptionen behutsam vornehmen“, betonen die Müllers.

Details sind derzeit noch nicht bekannt, bei der Projektübersicht der ausführenden Architekten scheint die „CSELLO - Cselley Mühle Oslip“, so das neue Branding, jedenfalls noch nicht auf. Pläne hat das Duo Müller und Hüller jedenfalls in Hülle und Fülle. Wie diese radikale Veränderung bei den langjährigen Begleitern und Stammgästen der Cselley Mühle ankommt, bleibt abzuwarten. Eine Feier zur Neueröffnung ist für 1. bis 3. Juli geplant, als Headliner stehen bereits „The Tiger Lillies“ fest.