Winzerinnen mit Herz in St. Margarethen

Erstellt am 20. November 2021 | 06:25
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8235452_eis46wp_cuv_e_charit_.jpg
Zwölf Winzerinnen, drei Kollektive. Claudia Fischer-Gangl, Anne Hütter-Grießbacher, Beatrix Lamprecht, Kathrin Seidl, Sigrid Sorger, Bettina Tomaschitz (Weinblüten), Victoria Kugler aus St. Margarethen (4.v.l.), Viktoria Preiß, Michaela Riedmüller, Sabrina Veigel (Frauenzimmer), Sabine David und Martina Lippitz (VIN² de Femme).
Foto: Foto zVg
Drei Winzerinnen-Kollektive sammeln gemeinsam für den guten Zweck.
Werbung

Mit ihrerm „Cuvée Charité“ haben insgesamt zwölf Winzerinnen aus der Steiermark, Kärnten, Niederösterreich und natürlich auch dem Burgenland ein Weinpaket für den guten Zweck geschnürt. Den Erlös spenden die Winzerinnen mit Herz – die drei Winzerinnengruppierungen Die Weinblüten, Frauenzimmer und VIN² de Femme – für die Finanzierung von Gewaltpräventionsworkshops für Kinder und Jugendliche der Autonomen Österreichischen Frauenhäuser.

Selten hat das Helfen besser geschmeckt als mit dem Weinpaket aus Frauenhand. Zu kaufen gibt es nämlich Zwölfer-Weinpakete, bei denen jede der teilnehmenden Winzerinnen mit einem Wein vertreten ist. Oben drauf gibt es noch ein Dreier-Weinpaket, für das jede der drei Winzerinnengruppierungen einen Wein oder Sekt beigesteuert hat. Bestellt werden können die Genusspakete unter www.cuvee-charite.at oder unter der Mailadresse wirhelfen@cuvee-charite.at.

Mit von der Partie ist beim Frauenpower-Kollektiv auch die Sankt Margarethener Winzerin Viktoria Kugler, die in der Gruppe Frauenzimmer organisiert ist. „Die Zusammenarbeit mit den anderen Winzerinnenkooperationen hat außerordentlich Spaß gemacht und war sehr inspirierend. Nun freuen wir uns darauf unser gemeinsames Projekt endlich präsentieren zu dürfen“, heißt es dazu von den Winzerinnen des Frauenzimmers.

Werbung