Diebesgut aus Frankreich in Siegendorf sichergestellt

Erstellt am 07. Jänner 2015 | 11:24
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Polizei
Foto: NOEN
73 Gegenstände im Wert von rund 15.000 Euro unter Sperrmüll entdeckt. Fünf Männer angezeigt.
Werbung
Anzeige
Die Polizei hat am Sonntag bei der Kontrolle zweier Fahrzeuge an einer Tankstelle in Siegendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) Diebesgut aus Frankreich sichergestellt. Unter Sperrmüll entdeckten Beamte 73 Gegenstände wie Baumaschinen, Mischpulte, ein Saxofon und ein Fahrrad im Wert von rund 15.000 Euro. Die fünf Insassen im Alter von 23 bis 34 Jahren wurden angezeigt, so die Exekutive am Mittwoch.

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Gegenstände offenbar von Diebstählen in der französischen Stadt Nantes stammen, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland. Das Diebesgut wurde sichergestellt.
 
Werbung