Cäcilienkonzert in der Bergkirche. Wieder versammelten sich der St. Martinus Chor, die 1. Burgenländische Trachtenkapelle und die Drums and Pipes, um gemeinsam das Cäcilienkonzert zu geben.

Erstellt am 23. November 2015 (15:33)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, Sigrid Janisch
Die Bergkirche war wieder gesteckt voll und die Besucher konnten ein erstklassiges Konzert genießen. Auch die Musiker genossen die einmalige Atmosphäre.