Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß. Beim Frontalzusammenstoß zweier Pkw im Bezirk Eisenstadt-Umgebung sind Montagfrüh drei Personen verletzt worden.

Erstellt am 01. Dezember 2014 (16:31)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, Einsatzdoku.at
Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 6.00 Uhr aus vorerst unbekannter Ursache auf der L102 zwischen Steinbrunn und Müllendorf. Die beiden Lenker, ein 43-jähriger Mann und eine 79-jährige Frau, sowie ein Beifahrer wurden in die Unfallambulanz des Eisenstädter Spitals gebracht.

Die Feuerwehr rückte zur Fahrzeugbergung aus. Die L102 war knapp eineinhalb Stunden gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.