Einfamilienhäuser von Einbrechern heimgesucht

Bisher unbekannte Täter brachen zwischen 10. und 11. Mai in zwei Einfamilienhäuser in Steinbrunn, Bezirk Eisenstadt-Umgebung, ein. In einem dritten Fall blieb es beim Versuch.

Erstellt am 13. Mai 2016 | 12:51
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
THEMENBILD: EINBRUCH/EINBRECHER
Foto: NOEN, HERBERT PFARRHOFER (APA)
Es wurde Bargeld sowie Schmuck gestohlen. Die Täter drangen gewaltsam in die Objekte ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Spuren wurden gesichert, die Fahndung läuft.