Biomarkt statt Jello. Im Fachmarktzentrum siedelt sich demnächst ein „denn‘s“ Biomarkt an. Eröffnet wird voraussichtlich am 13. September.

Von Doris Fischer. Erstellt am 01. August 2018 (04:58)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7332638_eis31df_biomarkt.jpg
Neuer Standort. Den Biomarkt denn‘s zieht es ab Herbst ins Burgenland. Im Fachmarktzentrum wird eine neue Filiale eröffnet.
ZVg

Dem ehemaligen Schuhdiskonter Jello im Fachmarktzentrum „Stop Shop“ wird neues Leben eingehaucht. Der Biomarkt „denn‘s“ wird dort seine Pforten öffnen. „Wir eröffnen am 13. September einen ,denn‘s‘ Biomarkt im Fachmarktzentrum“, bestätigt der Betreiber, die denree Naturkost GmbH, die neue Betriebsansiedlung.

Damit wächst die „denn‘s“- Biomarkt-Familie auf 28 Märkte. „Unser Ziel ist es, möglichst viele Menschen von einem nachhaltigen Lebensstil und biologischen Lebensmitteln zu überzeugen. Die Eröffnung in Eisenstadt und der damit verbundene Schritt in ein neues Bundesland freut uns daher ganz besonders“, heißt es vonseiten des Konzerns.

In dem neuen Biomarkt werden Kunden alles bekommen, was sie für ein nachhaltigeres Leben brauchen. Mit über 6.000 Artikeln wird eine Vielfalt an täglich frischem Obst und Gemüse, Backwaren, Milchprodukten, Käsespezialitäten, Wein, Fleisch und Fisch in Bio-Qualität sowie Produkte für vegane, gluten- und laktosefreie Lebensweise angeboten.