Brandeinsatz am Domplatz: FF-Mann reagierte sofort. Am Samstagabend geriet ein Mülleimer im öffentlichen WC am Domplatz in Brand.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 08. Oktober 2017 (17:52)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Ein Feuerwehrmann der freiwilligen Stadtfeuerwehr Eisenstadt, Alexander Lotter, der sich zum Zeitpunkt des Vorfalls in seiner Wohnung gleich in der Nähe des Domplatzes aufhielt, wurde durch die Alarmierung auf den Brand aufmerksam und reagierte schnell.

Er eilte zum öffentlichen WC und brachte den brennenden Mistkübel ins Freie, bevor sich die Räumlichkeiten mit Rauch füllten. Im Freien konnte Alexander dann mithilfe eines Wasserkübels aus einem benachbarten Lokal den Kleinbrand löschen, bevor die Kameraden eintrafen.

Die freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt stand mit einem Fahrzeug rund eine Stunde im Einsatz und führte Nachlöscharbeiten sowie Kontrolltätigkeiten durch. Auch die Polizei war vor Ort. Die Brandursache ist bisher unbekannt.