Ein Dankeschön für „Helden in Orange“

Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP) dankte den 39 Mitarbeitern des städtischen Winterdienstes, dass sie die rund 120 Kilometer Straßen in Eisenstadt schnee- und eisfrei und damit sicher halten.

Erstellt am 23. Januar 2021 | 05:12
440_0008_8012722_eis03wagi_schnappi_steiner.jpg
Helden in Orange. Bürgermeister Thomas Steiner dankte im städtischen Bauhof, Klubobmann Robert Hergovich im BBN Bau- und Betriebsdienstleistungszentrum Nord den „Helden in Orange“ für den Winterdienst.
Foto: zVg

Auch SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich dankte bei einem Besuch im Bau- und Betriebsdienstleistungszentrum Nord den „Helden in Orange“ für ihren Einsatz für die Sicherheit der vielen Pendler.

Anzeige