Industriebetrieb: Abfallcontainer standen in Vollbrand

Erstellt am 30. Juli 2021 | 09:00
Lesezeit: 2 Min
Die Feuerwehr steht vor einer schwierigen Aufgabe (Symbolbild)
(Symbolbild)
Foto: APA/Webpic
Im Außenbereich eines Industriebetriebes in Eisenstadt sind in der Nacht auf Freitag mehrere Abfallcontainer in Vollbrand gestanden.
Werbung

Aus bisher unbekannter Ursache hatten alte Elektrogeräte, Restmüll, Kunststoffe und Paletten Feuer gefangen, berichtete die Feuerwehr Eisenstadt. Verletzt wurde niemand. Ein Übergreifen auf das Firmengebäude, in dem auch Gasflaschen gelagert waren, konnte verhindert werden.

Ein Feuerwehrmann, der in der Nähe gerade seine Nachtschicht begann, bemerkte den Brand laut Feuerwehr kurz vor Mitternacht. Das Feuer wurde rasch unter Kontrolle gebracht, ein kleiner Teil des Daches wurde abgetragen. Insgesamt standen fünf Feuerwehren mit 60 Mitgliedern im Einsatz.

Werbung