Keine Beute bei Einbruch in Schule. In der Nacht auf den 10. Mai brachen Unbekannte in eine Schule in Eisenstadt ein.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 11. Mai 2017 (14:46)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Ungebetenen Besuch bekam ein 45-jähriger Ernsthofner am vergangenen Freitag. Er vertrieb das Einbrecherduo aus seinem Haus.
NOEN, Archiv/Bilderbox

Durch gewaltsames Öffnen einer Dachluke gelangten sie in das Schulgebäude. Dort beschädigten sie Radios, einen Fernseher, ein Navigationsgerät und ein Waschbecken. Es wurde nichts gestohlen.

Die Höhe des entstandenen Schadens steht noch nicht fest. Die Polizei Eisenstadt ermittelt auch im Hinblick auf Vandalismus.