Kröpfl-Überfall: Polizisten wurden geehrt

Erstellt am 22. Dezember 2017 | 10:16
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Ergänzung zu Kröpfl-Überfall Juwelier Kröpfl Eisenstadt
Gratulation zu Polizei-Erfolg nach Kröpfl-Überfall. Im Bild v.l.: ChefInsp Heinz Wind des LKA der LPD Burgenland, RevInsp Erwin Reindl, 1. Vizebürgermeister Istvan Deli, Oberst Helmut Greiner, Bürgermeister Thomas Steiner, ChefInsp Erich Lupsina, RevInsp Lukas Klikovits und KontrInsp Gerald Gavenda.
Foto: Stadtgemeinde Eisenstadt

Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner und 1. Vizebürgermeister Istvan Deli gratulierten den Polizisten, die an der Festnahme der beiden Täter, die den Juwelier Kröpfl in der Fußgängerzone überfallen haben (wir hatten berichtet, siehe unten).

Den ersten Verdächteigen stellten Heinz Wind, Gerald Gavenda und Erwin Reindl noch in der Fußgängerzone. Im Zuge der Alarmfahndung konnten Erich Lupsina und Lukas Klikovits den zweiten Verdächtigen wenig später im Schlosspark stellen.