„M41“: mehr als nur Take Away

In der Eisenstädter Fußgeherzone gibt es ein neues Lokal für trendige „Bowls“ – inklusive „Backstage“-Konferenzraum.

Erstellt am 23. Dezember 2021 | 05:49
Lesezeit: 1 Min

Michael und Barbara Novak haben während der vielen Lockdowns die Füße nicht stillgehalten. Die beiden Betreiber des Parkhotels haben auf der Hauptstaße 41 ein neues Lokal eröffnet. Im „M41“ gibt es gesunde „Bowls“ zum Mitnehmen. Diese Schüsseln kann man sich nach Belieben zusammenstellen, die Auswahl reicht von „g‘sund bis g‘schmackig“ und sogar so in Eisenstadt noch nicht Gesehenes ist dabei. „Zoodles“ etwa, ein Spaghetti-Ersatz aus Zucchini. Genau richtig für kohlehydratarme Ernährung nach dem Weihnachts-Festmahl.

„Wir haben uns überlegt, welche neuen Essen-Trends es in Eisenstadt noch nicht gibt. Wichtig für uns war, dass es frisch und schnell gekocht werden kann, zum Gleich-hier-essen oder zum Mitnehmen“, erklärt Michael Novak. Bei aller Internaionalität ist ihm aber wichtig zu betonen: „Wir achten darauf möglichst viel von regionalen Produzenten und Lieferanten zu bekommen. Unser Gemüse etwa kommt von der Familie Pfeiffer aus Mörbisch und wir vertrauen auf die Firma Kastner.“

Konferenzraum verbindet Parkhotel und „M41“

Beim Eingang zieht die farbenfrohe Theke mit frischen Zutaten die Blicke auf sich. Fast könnte man das Hinterzimmer übersehen, das mehr als nur ein Stüberl ist: Das „Backstage“ ist ein überraschend großer Raum für Konferenzen, Feste oder Firmenfeiern. Der Raum ist für eine mittelgroße Firma fertig eingerichtet, inklusive Bar für ein Buffett und einem TV-Monitor an der Wand für Präsentationen oder Video-Konferenzen. Das macht es nicht nur geografisch zum Verbindungsstück zum Parkhotel der Novaks, sondern erweitert dieses auch gleich zu einem Event- und Seminar-Hotel.