Zwei Personen bei Pkw-Kollision schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Hornstein und Müllendorf (Bezirk Eisenstadt Umgebung) hat es Samstagmittag zwei Schwerverletzte gegeben.

Redaktion, APA Erstellt am 03. Juni 2017 | 13:34
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Hubschrauber
Der zweite Bergsteiger wurde mit dem Hubschrauber ins Tal geflogen
Foto: APA (Punz)

Laut Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) waren zwei Pkw an dem Unfall beteiligt. Die beiden Männer wurden in Krankenhäuser gebracht. Auch der Notarzthubschrauber "Christophorus 9" war im Einsatz.

Einer der Schwerverletzten wurde mit dem Notarztwagen in den Schockraum des Krankenhauses Eisenstadt gebracht. Das zweite Unfallopfer wurde mit dem Hubschrauber ins Spital nach Wiener Neustadt geflogen, wo es ebenfalls im Schockraum behandelt wurde, hieß es von der LSZ. Die Feuerwehren Hornstein und Ebenfurth übernahmen die Aufräumarbeiten.