Zwei Unfälle an zwei Tagen

In der Eisenstädter Ruster Straße ist es am Dienstag und am Mittwoch zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. In beiden Fällen gingen die Unfälle glimpflich aus. Wie es vonseiten der Freiwilligen Stadtfeuerwehr Eisenstadt heißt, wurde bei beiden Unfällen niemand verletzt.

Doris Fischer
Doris Fischer Aktualisiert am 23. Dezember 2016 | 12:13
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Am Mittwoch stießen aus bislang unbekannter Ursache zwei Pkw auf der Ruster Straße Höhe Blumen 2000 und Gartengasse zusammen. Beim Eintreffen der freiwilligen Stadtfeuerwehr standen die Autos fahruntüchtig auf der Straße. Auf Anordnung der Polizei mussten die Fahrzeuge geborgen, die Verkehrswege freigemacht und die Straße gereinigt werden. Insgesamt waren sieben Feuerwehrmänner mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.

Bereits einen Tag zuvor, am Dienstag, kam es auf der Ruster Straße bei der Auffahrt zur S31 zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge – ein Kleintransporter und ein Pkw – zusammen. Dabei blieb der Transporter verkehrsbehindernd auf der Straße stehen, das zweite Auto war beim Eintreffen der Feuerwehr schon geborgen. Von der Polizei wurde schließlich die Fahrzeugbergung angeordnet. Die Freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt war mit elf Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz.