Geronimo hilft mit Kalender für den guten Zweck. Karikaturist Geronimo karikierte für den Verein Kinderregenbogen behinderte Kinder für einen Kalender.

Von Doris Fischer. Erstellt am 06. Januar 2019 (07:09)
ZVg
Im Atelier. Rene Fasching schaute Karikaturist Gerald „Geronimo“ Koller über die Schulter.

Für den guten Zweck und die Unterstützung des Vereins Kinderregenbogen hat sich Obmann Rene Fasching gemeinsam mit dem Karikaturisten Gerald „Geronimo“ Koller etwas ganz Besonderes einfallen lassen – einen Kalender.

„Alle Kinder auf diesem Kalender leiden an einer Behinderung“, skizziert Obmann Rene Fasching das Benefizkunstwerk und ergänzt: „Seit zwei Jahren dachten wir einen Kalender mit besonderen Kindern an, im September dann der springende Gedanke. Warum sollten Kinder mal nicht karikiert werden.“ Für Geronimo war es „natürlich eine große Herausforderung behinderte Kinder zu zeichnen, sensibel genug und trotzdem witzig.“

Der Reinerlös des Kalenders geht zugunsten des Vereins Kinderregenbogen, der sich um behinderte Kinder kümmert. Der Kalender ist online unter www.kinderregenbogen.com erhältlich.