Kindergarten Wimpassing: Schneller fertig als geglaubt

Der Zubau zum Kindergarten in Wimpassing steht vor der Fertigstellung. Ab Mitte Februar könnten Räume bezogen werden.

Erstellt am 18. Dezember 2020 | 04:01
kindergarten symbolbild
Einschränkungen durch Corona. In den drei Parndorfer Kindergärten tummelten sich zuletzt schon mehr als 280 Kinder. Einige von ihnen sollen jetzt zuhause bleiben.
Foto: Symbolbild/Bilderbox.com

Der Kindergartenzubau in Wimpassing geht schneller voran als geplant und steht schon kurz vor der Fertigstellung. „Wir waren davon selbst überrascht“, stellt Bürgermeister Ernst Edelmann (SPÖ) fest. Daher wurde in der Gemeinderatssitzung vergangene Woche im Nachtragsvoranschlag Geld für den Kindergarten beschlossen. Der Zubau wurde im Oktober 2019 im Gemeinderat beschlossen. Für 2020 wurde ein Finanzrahmen von rund 600.000 Euro veranschlagt. Nun kommen weitere 250.000 Euro dazu.

„Das Projekt war auf zwei Jahre geplant. Da in diesem Jahr schon mehr gebaut wurde, sind die Kosten für dieses Jahr auch höher. Dafür geben wir 2021 weniger für den Kindergarten aus“, so Edelmann. Man sei im budgetierten Rahmen.

Anzeige

Der Kindergartenzubau ist der dritte in 15 Jahren und wurde durch den starken Zuzug in die Gemeinde erforderlich. Nun entstanden zwei zusätzliche Gruppenräume, ein Bewegungsraum sowie ein Aufenthaltsraum für das Personal und die dazugehörigen Nebenräume. „Weiters kann die Kinderkrippe in Zukunft auch als solche geführt werden“, stellt Edelmann fest.

Diese war in den letzten beiden Jahren eine provisorische dritte Gruppe. Ziel sei es, den Zubau mit dem zweiten Semester, also ab Mitte Februar in Betrieb zu nehmen. Edelmann: dazu „Hier hängt es aber von der Lieferung der Möbel ab. Diese sind bereits bestellt.“