Toller FF-Ball in Eisenstadt: Feuer & Stripper.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 17. Januar 2018 (03:57)

Wenn nicht ein paar wegen Grippe ausgefallen wären, hätte die Feuerwehr unter Kommandant Werner Fleischacker den Ball wegen Überfüllung räumen müssen. So konnten Bürgermeister Thomas Steiner, seine Vizes Istvan Deli und Günter Kovacs sowie Abgeordneter Gezá Molnár begrüßt werden.

Wolfgang Jarmer ließ man im Zuge der Eröffnung als Geburtstagskind hochleben. Für den tollen Tischschmuck und die süße Damenspende waren heuer Eva Hesselbach und ihr Team verantwortlich. Nach der Mitternachtstombola, für die Rainer Schwarz und Dieter Hauser geniale Preise organisiert hatten, gab es zwei Überraschungen.

Einerseits spielte eine Abordnung der Stadt- und Feuerwehrkapelle, unter anderem Bruder Stefan, auf. Natürlich durfte „Trara, es brennt“ dabei nicht fehlen. Àpropos brennen: Bei der Mitternachtseinlage gab es Stripper in Uniform, und just als es für die Damen interessant wurde, ging die Sirene los. Natürlich nur als Gag bei dem sicherlich in Erinnerung bleibenden Feuerwehrball ’18.

Hier geht's zu allen Bildern vom FF-Ball in Eisenstadt: