St. Margarethen/Rust: Baustart für Kreisverkehr

Erstellt am 03. Februar 2022 | 05:12
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8278701_eis05wp_kreisverkehr.jpg
Kreisverkehr. Beim Familypark wird die Abbiegespur durch einen Kreisverkehr ersetzt. Das soll in beiden Anrainergemeinden zur Verkehrsberuhigung beitragen.
Foto: Hahofer
Beim Familypark zwischen Rust und St. Margarethen starteten die Bauarbeiten für den Kreisverkehr.
Werbung
Anzeige

Dieser soll die teils sehr angespannte Verkehrslage an der B52 entschärften. Dabei ersetzt er die Abbiegespur und soll so den Verkehr flüssig halten. 70 Prozent der Besucher reisen über St. Margarethen an, der Rest über Rust. Ob der Kreisverkehr tatsächlich zur Verkehrsberuhigung beiträgt, bleibe abzuwarten, hieß es dazu vor dem Baustart aus den Gemeinden.

Werbung