Festivalgelände wird zu Erstaufnahmezentrum. Platz für Asylwerber im Versorgungszelt und im großen Festzelt.

Von Richard Vogler. Erstellt am 10. September 2015 (15:39)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Ende für Flüchtlingslager Wiesen
NOEN, Vogler Richard
Am Schattendorfer Polizeiposten gibt es bereits ein Erstaufnahmezentrum, nun kommt eines in Wiesen und zwar in die Ottakriger Arena – dort, wo die Festivals im Sommer stattfinden. Das Innenministerium nahm vor einigen Wochen mit den Betreibern Kontakt auf, die sich sofort brereit erklärten, Flüchtlinge unterzubringen.

IMG_1812.jpg
Im Versorgungszelt wurden bereits die Voraussetzungen für die Erstaufnahme geschaffen.
Foto: NOEN, Vogler Richard

Platz für Flüchtlinge im großen Festzelt & Versorgungszelt

Im Versorgungszelt werden die Familien untergebracht werden und auch im großen Festzelt (dies kann geschlossen werden und die nötige Infrastruktur ist somit vorhanden) wird Platz für Flüchtlinge geschaffen.

In einem Erstaufnahmezentrum werden die Asylwerber medizinisch untersucht und untergebracht. Dort erfolgt die Erstbefragung des Sicherheitsdienstes mittels Dolmetschers, um die Identität festzustellen. In der Regel bleiben die Asylwerber dort nicht länger als zwei Tage, sie werden anschließend auf verschiedene Unterkünfte aufgeteilt.