„Lichtclique“: Ein neuer Fotoklub für Eisenstadt

Erstellt am 03. März 2018 | 06:01
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7173396_eis08wmfotografen_3sp.jpg
Fotografen-Clique. Das nächste Treffen der Fotorunde gibt es am 6. März, um 19 Uhr, in der White Mammut Bar, Matthias Marckhl-Gasse 34 in Eisenstadt. Foto: zVg/Helmut Schwarz
Foto: zVg/Helmut Schwarz
Ambitionierte Amateur- und Profifotografen taten sich zu einer kleinen Fotogruppe zusammen, um sich auszutauschen.
Werbung

Seit Jänner gibt es den neuen Fotoverein „Lichtclique“ in Eisenstadt. Schon im Frühjahr 2017 fanden sich einige ambitionierte Amateur- und Profifotografen zu einer kleinen Fotogruppe zusammen, die sich regelmäßig traf. Jetzt wurde die Sache quasi „amtlich gemacht“ und ein Verein gegründet.

Auch Fotoreisen stehen manchmal auf dem Programm

Nun treffen sich die Damen und Herren monatlich, um Erfahrungen und Wissen rund um Kamera und Bildgestaltung auszutauschen, sich gegenseitig zu inspirieren, und nicht zuletzt, um Spaß zu haben. Der Verein gestaltet auch gemeinsame Fotoausflüge in der näheren und weiteren Umgebung, organisiert Workshops und Projekte zum Thema Foto und Film.

Gelegentlich stehen auch längere Fotoreisen in interessante und attraktive Gegenden auf dem Programm. „Eine erste Fotoausstellung ist noch für dieses Jahr geplant“, erklärt Obmann Gerhard Bildstein. Informationen zur Tätigkeit und den Veranstaltungen von „Lichtclique“ gibt es auf www.lichtclique.at zu finden.

Werbung
Anzeige