Hol(l)ywood im Eisenstädter Theresianum

Erstellt am 25. Januar 2020 | 05:06
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der heurige Schulball des Theresianum Eisenstadt stand ganz im Zeichen von Hollywood.
Werbung

Neben „Filmgrößen“ konnte Direktorin Edith Straussberger ihre Vorgängerin Johanna Vogl sowie Provinzoberin Schwester Consolata Supper und Generalvikar Martin Korpitsch begrüßen. Aber auch für Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner und seine Andrea sowie Bundesrat Günter Kovacs war der Theresianumball ein Muss – schon alleine der tollen Stimmung wegen, für die die Präsidenten sorgten.

Werbung