So bunt war der Faschingdienstag in Eisenstadt

Erstellt am 06. März 2022 | 16:27
Lesezeit: 2 Min
Auch wenn die Stimmung wegen der Corona-Maßnahmen und wegen des Ukraine-Kriegs gedrückt waren, ließen sich viele die Feierlaune nicht nehmen. Das Hopfen & Söhne, Mangoo und G-Paradise waren voller Faschingsnarren, toller Kostüme guter Laune. Frei nach dem Motto: Man darf den Krieg nicht gewinnen lassen.
Werbung
Anzeige
Werbung