Eisenstadt: Auf Schuhe folgen Schuhe. Rund um den Jahreswechsel hat das Schuhgeschäft Picher am unteren Ende der Eisenstädter Fußgängerzone geschlossen. Nun kommt wieder Leben in die leeren Geschäftsräume.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 11. Februar 2017 (06:27)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6829107_eis06wmschuhe.jpg
Neues Geschäft. Ende Februar gibt´s Delka-Schuhe zu kaufen.
BVZ

Matthias Zachs erklärt: „Die Firma Delka wird vorerst für ein Jahr in das Geschäftslokal der ehemaligen Firma Picher einziehen.“

Die Delka-Filiale am oberen Ende der Fußgängerzone bleibt weiterhin bestehen.