Steinbrunn: Gerhard Frasz ist SP-Spitzenkandidat. Zukunft von Bürgermeister Klaus Mezgolits derzeit noch unbekannt.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 07. Juli 2017 (05:46)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Gewählt. SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Ivan Grujic, Steinbrunns SPÖ-Spitzenkandidat Gerhard Frasz, Evelyne Heise und Landesrätin Astrid Eisenkopf (v.l.).
BVZ

BVZ

Am Wochenende wurde Gerhard Frasz in einer Mitgliederversammlung der SPÖ Steinbrunn mit großer Mehrheit zum Spitzenkandidaten für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl gewählt.

„Die SPÖ Steinbrunn startet mit einem neuen Team und motiviert in die Vorbereitungen für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Oktober. Noch nie war eine SPÖ-Liste in Steinbrunn so jung und so weiblich“, meint SPÖ-Spitzenkandidat Gerhard Frasz. Mit dabei waren auch Landesrätin Astrid Eisenkopf und SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Ivan Grujic.

Derzeit ist Klaus Mezgolits (SPÖ) Bürgermeister von Steinbrunn. Er hat noch nicht bekanntgegeben, ob er vor der Wahl zurücktreten wird.

Erst zuletzt fiel die Steinbrunner SPÖ-Fraktion dadurch auf, dass sie die Plänedes Bürgermeisters, einige Kindergartenkinder nach Zillingtal zu schicken, ablehnte und die Idee einer Erweiterung des Kindergartens forcierte.