Steinbrunn: Gerhard Frasz ist SP-Spitzenkandidat

Erstellt am 07. Juli 2017 | 05:46
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6969823_eis27wmimg_8105.jpg
Gewählt. SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Ivan Grujic, Steinbrunns SPÖ-Spitzenkandidat Gerhard Frasz, Evelyne Heise und Landesrätin Astrid Eisenkopf (v.l.).
Foto: BVZ
Zukunft von Bürgermeister Klaus Mezgolits derzeit noch unbekannt.
Werbung

440_0900_101068_bvz22gemeinderatswahl_logo_1sp.jpg
Foto: BVZ

Am Wochenende wurde Gerhard Frasz in einer Mitgliederversammlung der SPÖ Steinbrunn mit großer Mehrheit zum Spitzenkandidaten für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl gewählt.

„Die SPÖ Steinbrunn startet mit einem neuen Team und motiviert in die Vorbereitungen für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Oktober. Noch nie war eine SPÖ-Liste in Steinbrunn so jung und so weiblich“, meint SPÖ-Spitzenkandidat Gerhard Frasz. Mit dabei waren auch Landesrätin Astrid Eisenkopf und SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Ivan Grujic.

Derzeit ist Klaus Mezgolits (SPÖ) Bürgermeister von Steinbrunn. Er hat noch nicht bekanntgegeben, ob er vor der Wahl zurücktreten wird.

Erst zuletzt fiel die Steinbrunner SPÖ-Fraktion dadurch auf, dass sie die Plänedes Bürgermeisters, einige Kindergartenkinder nach Zillingtal zu schicken, ablehnte und die Idee einer Erweiterung des Kindergartens forcierte.

Werbung
Anzeige