Generalprobe für "Mei liabste Weis"

Volksliedern und dem Brauchtum des Burgenlandes hat sich Moderator Franz Posch in seiner Sendung "Mei liabste Weis" gewidmet, die diesmal direkt aus der "Alten Schmiede" in Rust kommt und heimische Volksmusikjuwelen wie die Buchgrabler präsentiert. Nina Sorger war für uns bei der Generalprobe!

Erstellt am 12. März 2016 | 17:34
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Mei liabste Weis-Generalprobe in Rust
Foto: NOEN, Nina Sorger
Vor der großen Show am Samstagabend waren viele Vorbereitungen für Künstler und Macher der Sendung notwendig. Die BVZ gewann bei der Generalprobe einen Einblick in die Produktion.

Anzeige

Fotos von der Show am Samstagabend: