Gerald Tarnai vom Laientheater: „Wir spielen wieder“. Gerald Tarnai versichert, dass es mit dem Laientheater der Pfarre nächstes Jahr weitergehen wird.

Von Doris Fischer. Erstellt am 26. September 2019 (12:49)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7699237_eis39df_tarnai.jpg
BVZ

Die Laienschauspieltruppe der Pfarre rund um Organisator und Regisseur Gerald Tarnai macht weiter. „Nachdem die Leute gehört haben, dass wir übers Aufhören nachdenken, haben sie mich bekniet, weiterzumachen“, fasst Regisseur Gerald Tarnai seinen Entschluss zusammen. Demnach gibt es im Pfarrheim wieder eine Komödie zu sehen. Welche steht noch nicht fest. „Wir sind erst am Anfang der Planung“, lässt der passionierte Theatermacher Tarnai wissen.

Vergangenes Jahr gab es ja kein Theater im Pfarrheim. „Grund war, dass das Pfarrheim saniert wurde und es noch eine Baustelle war“, begründet Tarnai das Ausfallen der Theateraufführungen.

Dass diese so beliebt sind, hätten sich er und sein Ensemble nicht träumen lassen. „Die Leute warten schon ganz sehnsüchtig darauf“, weiß er aus vielen Gesprächen. Gespielt wird im kommenden Jahr, anlässlich des zehnjährigen Jubiläums, wieder im April. Näheres wird erst bekanntgegeben.

Aber eines vorweg: Die Auftritte werden wieder für sehr viele Lacher sorgen. Und auch das Ensemble freut sich schon auf die gemeinsamen Proben und Auftritte. Denn: Die Truppe rund um Tarnai spielt mit Leidenschaft und das bekommt auch das Publikum mit.