Nachbarschaftshelfer vernetzten sich

Als kleines Dankeschön für das Engagement wurden Ehrenamtliche des Projektes aus Eisenstadt, Müllendorf und Hornstein zum „Rettet das Dorf“-Filmabend ins Forsthaus Hornstein eingeladen.

Erstellt am 28. September 2020 | 03:55
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7936429_eis39wagi_schnappi_nachbar.jpg
Die Aktivisten der Nachbarschaftshilfe Plus (Martini-Preisträger 2019) trafen sich in Hornstein.
Foto: zVg Nachbarschaftshilfe Plus

Nach dem Film wurde bei einem Imbiss diskutiert, wie die Dörfer der Zukunft aussehen sollen und welche Rolle die gegenseitige Hilfe im Ort spielen wird. Auch wurde der „Bürgergarten“ in Hornstein besichtigt.

Anzeige