Pkw schleuderte gegen Baum: Zwei Verletzte

Erstellt am 17. November 2020 | 08:28
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Notarzt Rettung Rotes Kreuz Symbolbild
Foto: Rotes Kreuz
Gestern (16. November) am Nachmittag kam ein 45-jähriger Fahrzeuglenker auf der L321 im Gemeindegebiet von Hornstein, auf Höhe Seesiedlung Ufer, aus unerklärten Umständen ins Schleudern und prallte mit der Beifahrerseite seines Pkws gegen einen Baum.
Werbung
Anzeige

Dabei wurde er und sein 47-jähriger Beifahrer unbestimmten Grades verletzt und durch die Rettung in das Krankenhaus Eisenstadt verbracht.

Durch die Feuerwehren Neufeld und Hornstein mit insgesamt 23 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen wurde das totalbeschädigte Fahrzeug geborgen sowie die Fahrbahn gereinigt. Die L321 musste im Unfallbereich für eine Dauer von einer Stunde für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Beim 45-jährigen Fahrzeuglenker wurde eine Alkoholisierung festgestellt.

Werbung