Garbe Industrial Real Estate baut Logistikimmobilie

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH plant eine Logistikimmobilie in Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung). Der Hamburger Projektentwickler hat ein rund 63.000 Quadratmeter großes Grundstück erworben, auf dem eine Halle von 31.500 Quadratmetern entstehen soll.

Erstellt am 02. Februar 2021 | 09:49
Amazon Verteilzentrum Großebersdorf Symbolbild
Mitarbeiterinnen des Amazon Verteilzentrum in Großebersdorf am Dienstag, 12. Februar 2019, im Rahmen einer Presseführung anl. der offiziellen Eröffnung. In einer Halle nahe des Autobahnknotens Eibesbrunn werden auf rund 9.800 Quadratmetern Pakete zur Auslieferung an Kunden vorbereitet. Das Verteilzentrum erhält Pakete aus anderen europäischen Amazon-Logistikzentren, die dann von Partnern abgeholt und zugestellt werden.
Foto: APA/Hans Klaus Techt

Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 28 Mio. Euro, voraussichtlicher Baubeginn ist im zweiten Quartal 2021, hieß es in einer Aussendung am Dienstag.

Die geplante Halle lasse sich in Einheiten ab einer Größe von 5.000 Quadratmetern unterteilen. 1.500 Quadratmeter sind für Büros vorgesehen und 700 Quadratmeter stehen für Mezzaninflächen zur Verfügung. Ausgestattet wird das Gebäude mit 30 Toren. Auf dem Außengelände ist die Errichtung von 89 Pkw-Stellplätzen und 15 Lkw-Warteplätzen vorgesehen. Das Dach der Immobilie wird für die Installation einer Photovoltaikanlage vorbereitet. Die Fertigstellung des Neubaus ist für das erste Quartal 2022 geplant.

Anzeige

"Österreich ist eines der zentraleuropäischen Länder, die wir strategisch in den Fokus genommen haben und in denen wir uns verstärkt engagieren wollen", erklärte Geschäftsführer Jan Dietrich Hempel. Den ersten Schritt auf den österreichischen Markt machte Garbe Industrial Real Estate in Steyr, wo eine 20.500 Quadratmeter große Immobilie entstand. In dieser erbringt die Industrie-Logistik-Linz GmbH seit 2019 für BMW logistische Dienstleistungen.