Eisenstadt will Gründächer für Kindergärten. Die Stadtgemeinde startet eine neue Initiative für Gründächer auf öffentlichen Einrichtungen.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 08. Oktober 2018 (07:12)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7388808_eis40ns_gruendaecher.jpg
Nachhaltig. Bürgermeister Thomas Steiner und Umweltgemeinderat Gerald Hicke.
Stadtgemeinde

Sowohl der Kindergarten am Krautgartenweg als auch das neue Kindergarten-Projekt auf der Pfarrwiese in St. Georgen sollen ein nachhaltiges und klimafreundliches Dach mit Bepflanzung erhalten.

„Die Begrünung der Dächer ist nicht nur eine ökologische Maßnahme, sondern hat auch positive ökonomische Auswirkungen. Durch die gesteigerte Wärmedämmung sind Gründächer auch ein Beitrag zur Energieeinsparung“, ist Bürgermeister Thomas Steiner überzeugt.