Hautpflege made by Hillinger: Winzer macht schön. Leo Hillinger hat mit „Hillinger Cosmetics“ eine hochwertige Bio-Kosmetik Pflegeserie auf den Markt gebracht.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 29. April 2018 (06:23)
zVg/Hillinger Cosmetics
Unternehmergeist. Starwinzer Leo Hillinger ist auf die Traube gekommen. Seither steckt sie bei ihm im Fokus des Geschehens – und das nicht nur in Form von Wein, sondern seit Kurzem auch als Kosmetiklinie. Foto: zVg/ Hillinger Cosmetics

Leo Hillinger kann mehr als gute Weine: Sein jüngster Coup ist eine Kosmetiklinie, die ganz auf die Kraft der Bio-Traube setzt. Sie ist Teil der Hillinger-Marke „more than wine“. „Die Traube enthält für den Menschen wertvolle Wirkstoffe, daher hat mich die Idee einer Pflegelinie sofort begeistert“, erklärt der Unternehmer, der in der Fernsehshow „2 Minuten, 2 Millionen“ auf die Früchte-Kosmetik aufmerksam wurde.

„Die besten Wirkstoffe liefert immer noch die Natur“

Sabrina Rettenbacher präsentierte vor der TV-Jury ihre Produktlinie „Fruits Cosmetics“ mit Wirkstoffen von verschiedenen Früchten. Hillinger stieg als Investor ein und aus „Fruits Cosmetics“ wurde „Hillinger Cosmetics“ mit den Essenzen der Bio-Traube.

Die Pflegelinie besteht aus vorläufig sechs Produkten. „Sie kommen ohne Silikone und Parabene aus und enthalten wertvolle Inhaltsstoffe aus Traubenkernen, -wasser und auch -knospen. Die besten Wirkstoffe liefert immer noch die Natur“, so Hillinger.

Eine Erweiterung der Produktlinie ist angedacht, auch die männliche Fangemeinde darf hoffen.

Leo Hillinger hat bereits vor einigen Jahren damit begonnen, ein Imperium aufzubauen, in dessen Zentrum die Traube in ihrer vielfältigen Verwendungsmöglichkeit steht. Mit der Kosmetiklinie zeigt er einmal mehr, dass in der Superfrucht „more than wine“ steckt.