Oggauer Wasserrettung feierte ihren „60er“. Oggauer Wasserrettung feierte am Samstag ihr 60-jähriges Bestehen – und durfte dabei viele Gäste begrüßen.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 04. September 2017 (14:31)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Zum 60er der Wasserrettung Oggau wurde auch die Leistungsabzeichen verliehen.
Wasserrettung Oggau

Am Samstag war es soweit! Nach Gründung im Jahr 1957 feierten man in Oggau 60 Jahre Österreichische Wasserrettung ( wir hatten im Vorfeld berichtet, siehe hier und auch unten) und durfte im Hafen viele Gäste begrüßen.

Ebenso folgten einige Ehrengäste der Einladung, unter anderem Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz, Klubobmann der FPÖ Géza Molnár, Landtagsabgeordnete Regina Petrik, Abgeordneter zum Nationalrat Erwin Preiner, Bürgermeister Ernst Schmid, sowie viele hochrangige Vertreter anderer Blaulichtorganisationen.

„Baywatch-Boje“ als Highlight

Das Highlight der Veranstaltung, die von der Einsatzstelle Oggau bestens organisiert war, war die Versteigerung der von David Hasselhoff unterschriebenen „Baywatch-Boje“.

Mit guter Laune steigerten einige Besucher um die Boje mit und schließlich wechselte sie um 1.600 Euro den Besitzer. "Der Betrag wird zur Gänze für den Ankauf unseres neuen Einsatzbootes am Neusiedler See verwendet. Vielen Dank an dieser Stelle!", gab die Wasserrettung in einer Aussendung bekannt. Ebenso nutzte der Vorstand der ÖWR die Gelegenheit im Zuge der Veranstaltung  Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold an verdiente Mitglieder zu verleihen (siehe Foto oben).

Die gut besuchte 60 Jahres Feier endete mit einer Tombola-Verlosung, bei der es als Haupttreffer ein Wochenende im Schloss Weikersdorf und zahlreiche weitere Preise zu gewinnen gab.