Fernwärmeleitung in Eisenstadt geriet in Brand

Erstellt am 17. Juni 2021 | 10:39
Lesezeit: 2 Min
Brand Symbolbild
Symbolbild
Foto: Symbolbild
In Eisenstadt ist am Donnerstagvormittag eine Fernwärmeleitung in Brand geraten.
Werbung

Personen wurden dabei nicht verletzt. Die Feuerwehren Eisenstadt und Kleinhöflein waren im Einsatz. Unter der betroffenen Fernwärmeleitung verläuft ein Gasrohr, hieß es seitens der Landessicherheitszentrale gegenüber der APA. Nähere Details waren zunächst nicht bekannt. In dem Stadtgebiet werden derzeit Bauarbeiten durchgeführt.

Werbung