Kitesurferin verletzte sich am Neusiedler See

Der Kiteschirm einer 25-jährigen Kitesurferin aus Niederösterreich wurde - laut Zeugenaussagen - heute, gegen 13.00 Uhr, am Neusiedler See (Seebad Breitenbrunn) von einer heftigen Windböe erfasst.

Erstellt am 05. März 2016 | 20:55
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rettung Notarzt Unfall Rotes Kreuz
Foto: NOEN, Stefan Obernberger
Anschließend dürfte sich der Schirm in einer Baumkrone verfangen haben, wodurch die Surferin in die Luft geschleudert und aus einer Höhe von ca. 6 Meter zu Boden fiel. Dabei erlitt die 25-Jährige mehrere Verletzungen. Nach erfolgter Erstversorgung wurde die Frau mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Eisenstadt geflogen.