Zwei gemeldete Dachstuhlbrände. Rauchentwicklung in Wohnblock sorgte für zwei Einsätze der FF Eisenstadt am Wochenende.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 05. Februar 2018 (20:20)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Bei einem großen, noch nicht bewohnten Wohnblock am Bründlfeldweg kam es Samstag in der Nacht beim Heizen zu starker Rauchentwicklung.Besorgte Anrainer vermuteten einen Dachstuhlbrand und alarmierten die Einsatzkräfte.Es konnte jedoch kein Brand festgestellt werden.

Die starke Rauchentwicklung erklärte sich durch den bereits begonnenen Heizbetrieb und es waren seitens der Feuerwehr keine Tätigkeiten erforderlich.

Einen Tag später kam wurde die Freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt erneut zur selben Einsatzadresse gerufen, da es erneut zu einer starken Rauchentwicklung kam. Es waren wieder keine Tätigkeiten erforderlich