Ein sehr guter Zeitpunkt

Erstellt am 03. März 2022 | 02:31
Lesezeit: 2 Min
über den baldigen Obmann-Wechsel beim SC/ESV Parndorf.

Umbruch in Parndorf: Obmann Alfred Sutrich macht nicht mehr weiter. Zwei Jahre lang leitete er die Geschicke beim SC/ESV.

Der logische Nachfolger ist Otto Wüger, aktuell Obmann-Stellvertreter. Gut möglich, dass er an einem Team bastelt, das den Parndorfer Klub in Zukunft leiten soll. Bestätigen wollte das beim SC/ESV niemand. Man darf also gespannt auf die Entscheidung bei der Generalversammlung am 13. März sein.
Was offenbar fix ist: An der sportlichen Führung soll sich nichts ändern. Und das anvisierte Ziel „Ostliga“ bleibt wohl ebenso bestehen.

Das ist natürlich keine Überraschung bei einer Mannschaft, die derzeit um den Landesliga-Titel mitkämpft. Vielleicht kommt die Zäsur genau deswegen jetzt: Auf der Erfolgswelle surfend ist ein Führungswechsel sicher leichter über die Bühne zu bringen als in einer Krisensituation.