Gutscheine ohne Schein

Erstellt am 20. Januar 2022 | 05:37
Lesezeit: 2 Min
Regionale Gutscheine sichern die heimische Wertschöpfung

In vielen Gemeinden gibt es sie bereits, jüngst auch in Loretto. In Eisenstadt akzeptieren sie bereits 200 Geschäfte. Die Rede ist von Gutscheinen, die nur in Geschäften in der Gemeinde eingelöst werden können. Bei einem Gutschein aus Loretto oder Eisenstadt bekommt man aber mehr, als von einem Gutschein einer großen Handelskette: Nämlich die Garantie, dass die Wertschöpfung in der Heimatgemeinde bleibt, dass regionale Lebensmittel oder heimisches Handwerk gefördert wird.

Das hat nichts mit „sich einigeln“, oder einem hinterwäldlerischen Abkehren von der Welt zu tun. Es ist nämlich auch für die Welt besser, wenn ein Alltagsprodukt aus burgenländischem Handwerk hergestellt wird, als von einem Roboter in China oder Arbeitssklaven aus Afrika.
Wenn Sie also die nächsten Geschenke vorbereiten (Ostern kommt schneller, als man glaubt), denken Sie bitte beim Einkauf daran.