Kleines Land ganz groß

Erstellt am 03. Februar 2022 | 02:30
Lesezeit: 2 Min
über den Cup-Showdown in der Landeshauptstadt

Es ist angerichtet: Das größte Basketball-Event, das die Landeshauptstadt je gesehen hat – der Final Four-Bewerb des Basketball Austria Cups – ist ein neuer Meilenstein in der Vereinsgeschichte der BBC Nord Dragonz. In nur fünf Jahren katapultierten sich die Drachen somit von null auf 100. Dass die rot-goldenen Shooting-Stars auch gegen Platzhirsch Oberwart Gunners bestehen, ist natürlich äußerst unwahrscheinlich.

Doch alleine mit dem Einzug ins Semifinale und der Austragung des Final Four-Bewerbs haben die Dragonz einmal mehr ein langfristiges Ziel in Rekordtempo erreicht. Was man bis vor einigen Runden noch nicht einmal hinter vorgehaltener Hand in Eisenstadt ankündigte, tragen die Drachen mittlerweile voller Selbstvertrauen vor: „Unser Ziel ist die Superliga!“ Egal wie die Saison in Cup und Liga auch endet, fest steht: Im Basketball ist das kleinste Bundesland eines der größten.