Eisenstadt

Erstellt am 03. Januar 2019, 05:07

von Nina Sorger

Oft Prestige, aber meist notwendig. Nina Sorger über das 2019 ungebrochene Baufieber.

Das Baufieber im öffentlichen Bereich wird auch 2019 ungebremst weitergehen: Was 2018 angekündigt und begonnen wurde, wird heuer sichtbar, greifbar und in weiterer Folge auch nutzbar werden: Neben zahlreichen Wohnungsbauten wird in Eisenstadt der Kindergarten Krautgartenweg fertiggestellt werden und sowohl die zusätzlichen Kinder als auch jene des bald schließenden Kindergartens Gölbeszeile auffangen. Während er bereits im Ausbau begriffen ist, wird mit den Bauarbeiten zum neuen Kindergarten in St. Georgen heuer erst begonnen. Die neue Leichtathletikanlage soll bereits im Herbst den ersten Läufern oder Kugelstoßern eine Trainingsstätte bieten. Doch auch in den umliegenden Gemeinden wird die Infrastruktur verbessert: In St. Margarethen baut die OSG etwa einen völlig neuen Polizeiposten, und die Polizeiinspektion Schützen wird dieses Jahr rundumerneuert. Einige dieser Projekte kann man sicherlich auch als Prestigeprojekte ihrer Initiatoren sehen, und dennoch haben sie alle eines gemeinsam: Sie werden gebraucht, um die Lebensqualität weiter zu steigern.