Die Richtung bleibt klar

Erstellt am 28. April 2022 | 02:29
Lesezeit: 2 Min
über ein starkes Kollektiv beim ASV Hornstein.

Fußball ist bekanntlich ein Mannschaftssport. Wenn ein Team diesen Aspekt vertritt, dann der ASV Hornstein. Einen Lauf wie diesen wird es wohl so schnell nicht mehr geben, über 40 ungeschlagene Spiele ist eine unglaubliche Leistung. In der 2. Klasse Nord führt die Truppe nach wie vor die Tabelle an und bereitet ihren Fans von Woche zu Woche große Freude.

Das gesamte Kollektiv ist dabei eine Erfolgsstory – hinzukommt die Trainingsbeteiligung, der Einsatz und dieser enorme Siegeswille, der die Mannschaft von Coach Sebastian Reinprecht antreibt. Umso beachtlicher ist freilich der jüngste 1:0-Sieg des FC Sankt Andrä, der dieser Serie ein Ende bereitet hat.

Und doch wird der aktuelle Rückschlag dem Leader keinen Zacken aus der Krone brechen, denn er musste aufgrund der Pandemie bereits schwierigere Situationen, wie die Tatsache, nicht aufsteigen zu dürfen, meistern. Das tat er mit Bravour, weshalb die Richtung weiter klar ist: es geht stetig bergauf.