Top-Spiel als große Chance

über das Verfolgerduell Siegendorf gegen Parndorf.

Erstellt am 29. Oktober 2021 | 01:15

Gespannt blickt Fußball-Burgenland am Samstag nach Siegendorf, wenn der Tabellenzweite Parndorf beim Dritten in Siegendorf gastiert. Mit einem Sieg würden die Hausherren nach Verlustpunkten die Mannschaft von Trainer Paul Hafner überholen und sich gleichzeitig im Kampf um den Burgenlandliga-Titel mehr als nur zurückmelden. Vieles spricht für den ASV, der die letzten drei Spiele – alle zu Hause – gegen Parndorf für sich entscheiden konnte. Und überhaupt hat Siegendorf daheim in diesem Jahr noch kein Liga-Spiel verloren. Auf der anderen Seite ist Parndorf das beste Auswärtsteam der Liga: sechs Spiele, sechs Siege. Einmal mehr ist alles für ein Fußballfest angerichtet, in dem auf beiden Seiten richtig viel auf dem Spiel steht. Es gilt ein wenig das Motto: Siegen oder Fliegen. Denn der Gewinner bleibt erster Verfolger von Leader Oberwart, der seit vergangener Woche auch nicht mehr unantastbar ist.