Russische Sprenggranate in Hornstein entdeckt. In Hornstein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) hat am Montagnachmittag ein Spaziergänger eine russische Sprenggranate entdeckt und die Polizei verständigt.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 24. September 2019 (08:38)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Auffindung eines Kriegsreliktes
LPD Burgenland

Die Beamten stellten fest, dass es sich um ein Kriegsrelikt handelte, von dem jedoch keine Gefahr mehr ausging, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Dienstag. Die Granate wurde vom Entminungsdienst zur Entsorgung abgeholt.