Neuer Segelclub kommt nach Breitenbrunn. Es wird wieder gesegelt in Breitenbrunn: Der "Lakeside Sailing Club" konnte sich mit Sportunion und der Grundeigentümer Esterházy über einen Vertragsabschluss mit passendem Clubgelände im Seebad Breitenbrunn zu einigen.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 26. Juli 2019 (14:51)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Lakesite Sailing Club
Neuer Segelverein Lakesite Sailing Club zieht im Seebad Breitenbrunn ein
LSC

Der Lakeside Sailing Club kann somit für interessierte Segler und Wassersportler Land- und Wasserliegeplätze zur Verfügung stellen. Ebenso werden auch Clubräumlichkeiten und Lagerflächen für Segelausrüstung geschaffen, die von den Vereinsmitgliedern genutzt werden können.

Als Auftakt der sportlichen Veranstaltungen des neuen Vereins wird die SPRINTO Liga Ost dienen, die vom 27.07 bis 28.07 im Seebad Breitenbrunn abgehalten wird.

Wer an diesem Wochenende nicht kann, hat vielleicht am kommenden Zeit: Am 2. August ist Tag der Offenen Tür im Seebad.

Was das für den Yachtclub Breitenbrunn (wir waren auf seiner 50er-Feier) bedeutet, der wegen der Umbaupläne jahrelang mit der Esterhazy-Stiftung im Clinch lag (unser Bericht), versucht die BVZ in der Print-Ausgabe am Mittwoch zu klären.