Volksschüler sorgten für Weihnachten im Schuhkarton

Die ÖKOLOG Volksschule Leithaprodersdorf startete eine Aktion für die Ärmsten der Armen. Dabei wurden Schuhkartons von Kindern selbst befüllt (mit Spielsachen, Hygieneartikeln, Gewand) und mit Geschenkpapier umwickelt.

BVZ Redaktion Erstellt am 21. November 2019 | 11:41
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7750223_eis47leitha.jpg
Weihnachten im Schuhkarton. Die Kinder der ÖKOLOG Volksschule Leithaprodersdorf bewiesen ihr großes Herz.
Foto: zVg

Für die Sammlung entschieden sich die Kinder freiwillig, Motivation war sicherlich das zuvorgehende Gespräch mit den Schülern über das Thema „Armut“. Man konnte sich aussuchen, ob der Schuhkarton an ein Mädchen oder einen Buben geht.

Anzeige

Die Schuhkartons werden dieses Jahr an bedürftige Kinder in Montenegro geschickt. Die Aktion findet jedes Jahr bis 15.11. statt, heuer waren alle Schüler der VS Leithaprodersdorf daran beteiligt.