LKW "nervte": Mit 192 über B50 gefetzt

Erstellt am 02. März 2016 | 09:51
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Bremsspur - skid marks Bremsspur [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG,URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com](in an im auf aus als and beim mit einer einem
Foto: NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Am Dienstagnachmittag hielten Polizisten einen 40-Jährigen an, der mit 192 km/h über die Bundesstraße gerast war...
Werbung
Anzeige
In Breitenbrunn (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) wurde der Mann jedenfalls mit der Geschwindigkeit von 192 km/h gemessen. Erst in Neusiedl am See konnten die Beamten ihn stoppen.

Der 40-Jährige gab an, dass ihn ein vor ihm fahrender LKW genervt hätte. Die Exekutive erstattete Anzeige; der Lenker hat mit einem Führerscheinentzugsverfahren seitens der Bezirkshauptmannschaft zu rechnen.
Werbung