Einbruch in Mörbischer Seehaus: Hinweise erbeten!. Beamte der Polizeiinspektion Rust am See führen seit Mitte Juni 2019  Ermittlungen gegen einen Unbekannten wegen des Verdachtes des Einbruchsdiebstahls in Mörbisch (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) durch und bitten bei der Suche nach dem Mann nun um die Mithilfe der Bevölkerung.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 24. Juli 2019 (10:51)
LPD Burgenland

LPD Burgenland

Der Mann steht im Verdacht, am Abend des 12. Juni 2019 in ein Haus in Mörbisch eingebrochen zu sein und daraus einen vierstelligen Geldbetrag gestohlen zu haben. Die Lichtbilder (siehe oben und links), die den mutmaßlichen Täter beim Betreten des Steges zum Tatort (einem Seehaus) zeigen, stammen aus der Überwachungskamera des Tatopfers.

Nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Eisenstadt veröffentlichte die Exekutive nun die Fotos und bittet über die Medien um Mithilfe der Bevölkerung.

Bei sachdienlichen Hinweisen kann man sich mit der Polizeiinspektion Rust am See unter der Telefonnummer 059133-1583-100 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung setzen.